Maigrün. Design & Architektur. Avelii - Willkommen Kind!

Avelii - Willkommen Kind!

Die Produktserie

Die Produktserie

Die Produktserie

Die ProduktserieDie ProduktserieDie Produktserie

Die Avelii Kosmetikserie ist speziell auf die Bedürfnisse der strapazierten Haut werdender Mütter abgestimmt. Unter den Profilkriterien „Sicher, wissenschaftlich, wirkungsvoll“ entwickelten wir das Erscheinungsbild der Marke, einschließlich des Logos, Online-Shops und des Verpackungsdesigns der hochwertigen Produkte.

Kampagne MZ-Jobs.de

Zitat: "Mark Twain"

Zitat: "Coco Chanel"

Vergleichende Arbeit

Vergleichende Arbeit

Stellenanzeige "Löffel

Stellenanzeige "Hammer

Zitat: "Mark Twain"Zitat: "Coco Chanel"Vergleichende ArbeitVergleichende ArbeitStellenanzeige "LöffelStellenanzeige "Hammer

Zur Einführung und Bekanntmachung des neuen Job-Portals der Mitteldeutschen Zeitung "MZ-Jobs.de" startete die gleichnamige Kampagne.

Um die Anzeigen flexibel in den Themenbereichen der MZ einsetzen zu können, entschieden wir uns für die Umsetzung mehrerer Leitmotive:

•  inspirierende Zitate zum Thema Arbeit,
•  Vergleiche mit Arbeit in der
•  Menschheitsgeschichte und
•  Stellenanzeigen, in denen Werkzeuge
•  nach ihren Nutzern suchen.

BWG - Bauvorhaben 2013/14

BWG - Bauvorhaben 2013/14

BWG - Bauvorhaben 2013/14

BWG - Bauvorhaben 2013/14

BWG - Bauvorhaben 2013/14

BWG - Bauvorhaben 2013/14BWG - Bauvorhaben 2013/14BWG - Bauvorhaben 2013/14BWG - Bauvorhaben 2013/14

Die Bau- und Wohnungsgenossenschaft arbeitet an dem anspruchsvollem Vorhaben "Barrierefrei in die Zukunft". Unter diesem Titel sind für die nächsten zwei Jahre Modernisierungen geplant. Maigrün entwickelte am Beispiel dreier Objekte Möglichkeiten, wie man das ehrgeizige Ziel umsetzen kann. Richtungsweisend ist vorallem die Entwicklung des "Sachsen-Anhalt-Laubengangmoduls", welches die oberen Etagen von Gebäuden der Großtafelbauweise barrierefrei über Laubengänge erschließt. Durch den außenliegenden Zugang in die Wohnungen und den teilweisen Rückbau der Treppenhäuser ergeben sich ganz neue Grundrisszuschnitte, die beispielsweise auch große, barrierefreie Bäder zulassen.

HFC Innenraumgestaltung

HFC Innenraumgestaltung

HFC Innenraumgestaltung

HFC Innenraumgestaltung

HFC InnenraumgestaltungHFC InnenraumgestaltungHFC Innenraumgestaltung

Der Aufstieg zum Heimspiel des Halleschen FC ist nun auch literarisch ein Hochgenuss. Das Treppenhaus zum Presse- und VIP-Bereich führt, mit mehr oder weniger berühmten Zitaten, durch die Weisheiten der Fußballgeschichte.
Auch neu gestaltet wurde der Pressebereich. Wie schon im Treppenaufgang galt es auch hier, die Seele des Vereins auf das Gebäude zu übertragen. So zeigt der neue Pressetisch eine Silhouette von Halle, untermalt mit dem Slogan des Halleschen FC: "Aus Halle, für Sachsen-Anhalt, in Deutschland".

Kampagne "Pro Halle"

Außenwerbung Litfaßsäule

Motiv Berlin

Motiv Rom

Motiv London

Motiv München

Motiv Washington

BILD-Zeitung 2.1.13

BILD-Zeitung 3.1.13

MZ 5.1.13

Außenwerbung LitfaßsäuleMotiv BerlinMotiv RomMotiv LondonMotiv MünchenMotiv WashingtonBILD-Zeitung 2.1.13BILD-Zeitung 3.1.13MZ 5.1.13

Zum Jahreswechsel 2012/2013 startete die Kampagne des Förderwettbewerbs "Pro Halle".

Für viele positive Reaktionen und einige Diskussionen sorgte der Vergleich Halles zu internationalen Metropolen wie Washington, Berlin, London, München, Rom. Die Motive zeigen Lebensqualität und Charakter der Stadt und entkräften negative Vorurteile. Hallenser werden durch die Kampage aufgefordert, sich aktiv an der Gestaltung der Stadt zu beteiligen. Der Wettbewerb bietet dafür die Grundlage.

Alle Infos: www.pro-halle.de

HFC Weihnachtskarte

Schnipsfußball für den Schreibtisch

Frohe Weihnachten!

Der Fußball zum Selberknüllen

Schnipsfußball für den SchreibtischFrohe Weihnachten!Der Fußball zum Selberknüllen

Schlag den Weihnachtsmann!

Mit der Weihnachtskarte 2012 des Halleschen FC kann sich jeder in die Lage eines Stürmers versetzen, zu Hause oder im Büro!
Die Weihnachtskarte wurde an Sponsoren und Partner versendet und ist für Fans im Shop erhältlich.

Kindertagesstätte "Pirmasens"

Visualisierung der Gartenseite

In Kooperation mit arc Magdeburg/Halberstadt, beteiligte sich Maigrün an dem Wettbewerb "Kindertagesstätte Pirmasens". Neben den Anforderungen an das Raumprogramm, die Funktionalität und das Energiekonzept, galt es ein Gebäude zu entwickeln, welches langfristig in die Entwicklung der unmittelbaren Umgebung integriert ist und diese positiv beeinflusst.
Gefasst von einem weißen Band, orientieren sich die einzelnen Baukörper der Zufahrtsstraße entlang. Die bewusst "einfache" Gestaltung der Gebäude wird durch die Verwendung natürlicher Materialien gegliedert. Das Gebäude ist Teil der parkartigen Freifläche und nicht der Akteur. So wie in der Außenwirkung, ist auch das Innere der Kindertagesstätte klar strukturiert. Helle und flexibel nutzbare Räume bieten Platz für die Entwicklung von der Kinderkrippe zum Kindergarten.

Website des Halleschen FC

www.HallescherFC.de

Maigrün ist seit 2012 Hauptagentur und Partner des Halleschen FC.

Im Rahmen der Corporate Design-Überarbeitung wurde als wichtigstes Medium die Darstellung des Internetauftritts verbessert. Wir freuen uns, die neue Website des HFC zu präsentieren:

www.HallescherFC.de

HFC Vereinskommunikation

VIP-Versandbox

VIP-Versandbox innen

Mögen die Spiele beginnen

Autogrammkarten

Geburtstagskarte

Geburtstagskarte innen

Rahmenterminplan

VIP-VersandboxVIP-Versandbox innenMögen die Spiele beginnenAutogrammkartenGeburtstagskarteGeburtstagskarte innenRahmenterminplan

Sämtliche Medien zur Vereinskommunikation des HFC wurden 2012 überarbeitet, um ein einprägsames, emotionales Erscheinungsbild zu erzeugen.

HFC Geschäftsausstattung

Brief und Visitenkarten

Präsentationsmappe

Präsentationsmappe

Präsentationsmappe

Brief und VisitenkartenPräsentationsmappePräsentationsmappePräsentationsmappe

Aus Halle
Für Sachsen-Anhalt
In Deutschland.

Hallescher Fußballclub e.V.

HFC "der Chemiker"

Cover

Trennerseite

Innenseiten

CoverTrennerseiteInnenseiten

Im Rahmen der Corporate Design-Überarbeitung entstand das neue Stadionheft "der Chemiker".

Besonders wichtig war das Erzeugen eines freundlichen Ersteindrucks, einer klaren Struktur im Layout und die Verbesserung der Lesefreundlichkeit, so dass selbst "Neu-Fans" ein problemloser Einstieg gelingt.

Dies gelang u.a. durch das Arbeiten mit doppelseitigen Trennerfotos und dem Einsatz zwei neuer Schriftarten, die die Informationsebenen bewusst voneinander abgrenzen.

TalentPool der Stadtwerke Halle

Tischaufsteller zur TalentPool-Kampagne

Logo der TalentPool-Kampagne

Kampagnenmotiv

Kampagnenmotiv

Tischaufsteller zur TalentPool-KampagneLogo der TalentPool-KampagneKampagnenmotivKampagnenmotiv

Mit dem TalentPool leisten die Stadtwerke Halle einen entscheidenden Beitrag, um zukünftig mehr interne Schlüsselpositionen zu besetzen. Grundsätzlich trägt der TalentPool dazu bei, dass sich Mitarbeiter im Rahmen einer Fach-, Führungs- oder Projektlaufbahn weiterentwickeln können.

Maigrün entwickelte Logo, Claim und Kampagnenmotive, um die Mitarbeiter der Stadtwerke zur Teilnahme am TalentPool-Prozeß zu motivieren. Weiterhin wurden durch die Kampage berufliche Chancen transparent.

Broschüre Jahresdialog Personal

Cover

Innenseiten

beschreibbarer Planer

transparente Innenseiten

Notizteil

CoverInnenseitenbeschreibbarer Planertransparente InnenseitenNotizteil

Die Broschüre zeigt die Ergebnisse und Eindrücke der Tagung des Personalbereiches der Stadtwerke Halle GmbH. Sie dient nicht nur als Informationsmaterial sondern vor allem als langfristiges Arbeitsmaterial, um Ergebnisse auszuwerten und in weitere Prozesse einfließen zu lassen.

Freunde der Oper & des Balletts

Logo

Logoentwicklung für die Gesellschaft der Freunde der Oper & des Balletts e.V.

Die Fantastischen 4

Plakat am Markt von Halle (Saale)

Motiv der Kampagne 2012

Der Klassiker aus 2010

Plakat am Markt von Halle (Saale)Motiv der Kampagne 2012Der Klassiker aus 2010

Titel der Werbekampagne zur Förderung der
4 großen Sportvereine von Halle (Saale):

•  Halle LIONS (Basketball-Frauen 1.Bundesliga),

•  HFC (Fußball 3. Bundesliga),

•  SaaleBulls (Eishockey 3. Deutsche Liga),

•  Wildcats (Handball-Frauen, 2. Bundesliga).

Neubau BWG-DSC Merseburg

Haupteingang

Tanzveranstaltung im neuen Saal

Terrasse

Farbgestaltung der Innenräume

HaupteingangTanzveranstaltung im neuen SaalTerrasseFarbgestaltung der Innenräume

Die BWG Halle-Merseburg e.G. entschied sich 2010 für den Neubau eines offenen Dienstleistungs- und Servicecenters in Merseburg. Er vereint die Wohngebietsverwaltung der BWG, einen Wohngebietstreff für Merseburg Nord sowie Büro und Vereinsräume der Volkssolidarität.

Treu nach dem Motto "BWG - das ist wohnen" entwarf Maigrün eine moderes Gebäude mit offenen, hellen Innenräumen. Ein besonderes Farbkonzept stellt jede Nutzungseinheit im Innenraum farblich verschieden dar. Die Außenanlage besteht aus einem großzügigen Garten, einem Spielplatz und einer Terrasse mit Platane.

SWH Wanderausstellung

Das Bedienelement

Aufbau

Präsentation vor den Geschäftsführern der SWH

Die Wanderausstellung...

... in Aktion

Das BedienelementAufbauPräsentation vor den Geschäftsführern der SWHDie Wanderausstellung...... in Aktion

Am 7.12.2011 wurde im Kundencenter der Stadtwerke Halle die Wanderausstellung im Rahmen des SWH-Kompass 2020 eröffnet. Unter dem Motto "Wir sind Stadtwerker" werden die Leistungen sowie einzelne Mitarbeiter der Tochterunternehmen vorgestellt. Maigrün entwickelte in nur 2 Monaten ein Interface mit Datenbankanbindung sowie die Hardware zur Präsentation dazu und integrierte, mit dem eigens programmierten Tetris-Quiz, eine spielende Art der Teambildung. In der gegründeten SWH-Liga können seither die Mitarbeiter der Töchter gegeneinander antreten und vor allem voneinander lernen.

Kampagne "Frau Holle"

Leitmotiv des Märchens

Der kommunikative Hahn

Entwurf einer Materialcollage

Skizzenhafte Entwürfe

Skizzenhafte Entwürfe

Skizzenhafte Entwürfe

Leitmotiv des MärchensDer kommunikative HahnEntwurf einer MaterialcollageSkizzenhafte EntwürfeSkizzenhafte EntwürfeSkizzenhafte Entwürfe

Maigrün gestaltete die Medien des Eismärchens 2011 mit dem Titel "Frau Holle". Dazu gehörten gängige Printprodukte sowie eine Social-Media-Kampagne. Kindgerechte Illustrationen spiegelten den Charme des Märchens wieder, dass ausschließlich von Mitgleidern des Vereins inszeniert wurde. Etwa 11.000 Zuschauer sahen sich das liebevoll erzählte Eismärchen an. Die Geschichte der fleißigen Marie und des Herzenskindes verzauberte sowohl die jungen Zuschauer, als auch die reife Generation.

Weihnachtskarten

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht in Postkartenform

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht in Postkartenform

Die Spielfiguren

Das Mannschaftsfoto zu Weihnachten

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht in PostkartenformMensch-Ärgere-Dich-Nicht in PostkartenformDie SpielfigurenDas Mannschaftsfoto zu Weihnachten

Es wird bereits als Tradition bezeichnet, das Maigrün die Weihnachtskarte des MEC Halle04 erstellt, die den Fans, Sponsoren und Supportern als Weihnachtsgruß und Danksagung gesendet wird. Dabei lassen wir uns gerne etwas Besonderes einfallen: 2012 konnten die Empfänger das Derby "Halle - Leipzig" als "Mensch-ärgere-Dich-Nicht"-Variante nachspielen. 2011 war der Vergleich des Mannschaftsfotos mit einer karikativen Illustration der Mannschaft die Attraktion.

BWG Komplexmodernisierung

Fassade Straßenseite

Fassade Hofseite

Fassade StraßenseiteFassade Hofseite

Mit der Komplexmodernisierung der Hemingway- und Tolstoistraße in Halle-Neustadt realisierte die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg (BWG) ein anspruchsvolles Projekt. Qualität und Ausmaße der Umbaumaßnahmen legten innerhalb der Genossenschaft und weit darüber hinaus neue Maßstäbe. Um diesen Anforderungen auch in der Architektursprache gerecht zu werden, wurde Maigrün mit dem Entwurf und der Umsetzung des gesamten Farbkonzepts beauftragt. Warme und freundliche Farbtöne verlaufen in monotoniebrechender Abwechslung entlang der Fassade. Auch in den Innenräumen wird das Farbkonzept konsequent fortgeführt.

Spielplakate SaaleBulls

Der Klassiker aus 2006

2007

2010

Wir wählen MEC (2009).

Der Klassiker aus 200620072010Wir wählen MEC (2009).

Image-Broschüre "SaaleBulls"

Cover und Verpackung

Überregionale Verbreitung

Eishockey - Emotion pur

Vorteile für Partner des MEC

Öffentliche Wirksamkeit

Sportlicher Erfolg

Cover und VerpackungÜberregionale VerbreitungEishockey - Emotion purVorteile für Partner des MECÖffentliche WirksamkeitSportlicher Erfolg

Erfolge brauchen starke Partner
Die gleichnamige Broschüre entstand in der eiskockeyfreien Zeit 2011 für den MEC Halle 04. Sie dient in erster Linie zur Akquise von Partnern und Sponsoren und zeigt die beeindruckend emotionale sowie friedliche Atmosphäre rund ums hallesche Eishockey. Ein Dank gilt Stefan Röhrig, Uwe Köhn und Steffen Melzer, die diese Wirkung mit ihren Fotos und Panoramen schaffen. “

Mut zur Lücke - Halberstadt

Mut zur Lücke - Halberstadt

Mut zur Lücke - Halberstadt

Mut zur Lücke - HalberstadtMut zur Lücke - Halberstadt

In Kooperation mit arc architekturconcept nahm Maigrün erneut an der Wettbewerbsreihe "Mut zur Lücke" teil. Das Thema war die Schließung einer größeren Lücke in der Altstadt von Halberstadt. Der Entwurf zeigt eine Bebauung mit 3 Stadthäusern entlang der Straßenlinie. Unterschiedliche Gebäudetiefen entlang der Straßenseite schaffen Freiräume für Terrassen und Balkone. Um dennoch der charakteristischen Straßenbebauung entsprechen zu können, sind die Freiräume mit einer lichtdurchlässigen Holzlamellenkonstruktion versehen. Die Häuser bieten Garagen im Erdgeschoss und großzügige Wohnräume in den oberen Ebenen. Durch den modulartigen Aufbau sind verschiedene Ausbaugrößen möglich, je nach Bauherrenwunsch.

BWG Tram

BWG Tram

Für die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg gestalteten wir die neue BWG-Tram im farbenfrohen Outfit. Dem Corporate Design entsprechend sind die Unternehmensfarben Grün und Gelb maßgebend.

arc Stadtteilzentrum Magdeburg

arc Stadtteilzentrum Magdeburg

arc Stadtteilzentrum Magdeburg

arc Stadtteilzentrum Magdeburg

arc Stadtteilzentrum Magdeburg

arc Stadtteilzentrum Magdeburgarc Stadtteilzentrum Magdeburgarc Stadtteilzentrum Magdeburgarc Stadtteilzentrum Magdeburg

Das Projekt ist eine Studie für den Neubau eines Stadtteilzentrums in der Agnetenstraße in Magdeburg und wurde im Auftrag von arc Architekten erstellt.
Das Gebäude ist ein 4-geschossiges Gewerbe- und Wohnensemble. Auf dem großflächigen „Sockelgeschoss“ schwebt ein U-förmiges Wohngebäude, welches in seiner Kubatur und dem Erhalt des Baumbestandes, die städtebaulichen Lücken im Quartier schließt. Das Erdgeschoss dient der gewerblichen Nutzung. In den oberen Geschossen ist die Einrichtung einer Seniorenresidenz geplant. Die Fassaden ordnen sich dem Konstruktionsraster unter, ergeben aber durch das Spiel der Fenster und Loggiaöffnungen ein belebtes Bild.

www.hafen-halle.de

www.hafen-halle.de

www.hafen-halle.de

www.hafen-halle.dewww.hafen-halle.de

Die Neugestaltung der Website macht die Leistungen der Hafen Halle GmbH transparent.

Mut zur Lücke - Blankenburg

Mut zur Lücke - Blankenburg

Mut zur Lücke - Blankenburg

Mut zur Lücke - BlankenburgMut zur Lücke - Blankenburg

Beim Architekturwettbewerb „Mut zur Lücke" in Blankenburg erhält Maigrün in Kooperation mit arc architekturconzept den 1. Preis.
Die Jury lobte das architektonische Konzept einer doppelten Fassade. So ist dem eigentlichen Baukörper eine leichte und offene Holzlamellenkonstruktion vorgestellt. Diese Fassade ahmt die Kubaturen der ehemaligen Fachwerkbebauung nach, welche sich an gleicher Stelle befanden. Der so gewonnene Zwischenraum bietet ein zurückgezogenes Wohnen in der sonst so engen Altstadtbebauung. Die beiden Wohnhäuser bieten jeweils eine Garage im Erdgeschoss und ein modernes Wohnen in den oberen Ebenen.

Logo Heimspiel für Gute Ausbildung

Logoentwicklung

Logoentwicklung "Heimspiel für Gute Ausbildung" für die Agentur für Arbeit.

BWG Fassadenfarbkonzepte

BWG Fassadenfarbkonzepte

BWG Fassadenfarbkonzepte

BWG FassadenfarbkonzepteBWG Fassadenfarbkonzepte

Schon seit einigen Jahren beauftragt uns die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg mit dem entwickeln von Farbkonzepten für die Fassadengestaltung modernisierter Objekte.

Chemieland Sachsen-Anhalt

Cover der Broschüre

Visualisierte Fakten

Umweltschutz

Akzeptanz in der Bevölkerung

Cover der BroschüreVisualisierte FaktenUmweltschutzAkzeptanz in der Bevölkerung

Sachsen-Anhalt ist das Kernland der mitteldeutschen Chemielandschaft.

Clusteratlas Chemie/Kunststoffe MD

Cover (Kunststoffrad eines Elektromobils)

Grußwort

Anwendungen der Kunsstoffindustrie

Nostalgie der Chemie- und Kunststoffbranche

Eine mitteldeutsche Entwicklung...

Solarindustrie und Luftfahrt

Cover (Kunststoffrad eines Elektromobils)GrußwortAnwendungen der KunsstoffindustrieNostalgie der Chemie- und KunststoffbrancheEine mitteldeutsche Entwicklung...Solarindustrie und Luftfahrt

Der neue Clusteratlas soll Investoren als Wegweiser dienen. Die komplett überarbeitete und erweiterte zweite Auflage des 2007 erstmals erschienenen Werkes schlägt den Bogen vom in Mitteldeutschland gefundenen mit 80 000 Jahren alten Kunststoff bis hin zu den modernsten Anteilen von Chemie und Kunststoffen auf wichtigen Zukunftsfeldern.

BWG-Servicepunkt

BWG-Servicepunkt

Das ehemailge Trafohäuschen an der Magistrale wird zum Servicepunkt für die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e.G. Mit dem Entwurf und der Ausführungsplanung beauftragt, konnte das Objekt pünktlich zum Neustadtfest 2009 übergeben werden. Ausgestattet mit einer Teeküche, einem Mitarbeiter-WC sowie dem Kundenraum innen, befindet sich außen das eigentlich Highlight des Gebäudes - die vier 60-Zoll großen Plasmabildschirme, bündig in die Fassade integriert. Bei Dunkelheit durch die Schutzmarkise freigegeben, werden wechselnde Clips und Werbungen der Genossenschaft gezeigt. So zählt an Silvester ein großer Countdown die verbleibende Zeit des Jahres hinunter.

BWG-Servicepunkt - Werbepanel

Einbau der Plasmabildschirme

Multimediapräsentation

Countdown zur Jahreswende

Einbau der PlasmabildschirmeMultimediapräsentationCountdown zur Jahreswende

Um die Wahrnehmung BWG im Herzen von Halle-Neustadt zu steigern, wünschte sich der Bauherr am neuen BWG-Servicepunkt eine digitale Außenwerbung. Der Verbau von kommerziellen Media-Panelen kam auf Grund der mangelnden Auflösung auf kurzer Distanz nicht in Frage. Also entschieden wir uns, gemeinsam mit der BWG, für die Entwicklung eines eigenen Systems, mit dem Ziel eines verlässlichen Prototypen am BWG-Servicepunkt. Die Basis dafür bilden vier 60-Zoll Plasmabildschirme mit einer Gesamtbildlänge von fast 6 Metern, die wir in der Fassade verbauten. Angesteuert über eine internetbasierende Datenbank lassen sich die angezeigten Werbeclips online auswählen und steuern. Der Werbeeffekt ist überwältigend.

www.cths.de

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"

Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"Animation "Transportkette Logisitk"

Eine Vielfalt an Gütern erfordert heute besondere Flexibilität von den Transportdienstleistern. Das Container Terminal Halle Saale schlägt Güter von Schiene auf Straße um. Die Animation verdeutlicht diese Transportkette.

Logo ESG Weinhaus

Logo ESG Weinhaus

Logoentwicklung für ESG Weinhaus.

Logo CTHS

Logo CTHS

Das entwickelte Logo zeigt einen Container, der durch seine Dreidimensionalität richtungsweisend wirkt.

Container Terminal Halle Saale ist eine Leistung der Hafen Halle GmbH deren Aufgabe der Umschlag von Containern zwischen Straße und Schiene ist.

Logo Logistiklexikon

Logo Logistiklexikon

Das Logo zeigt das Bündeln von Informationen rund um das Thema Containerlogistik.

Das Logistiklexikon ist ein Online-Service des Container Terminals Halle Saale. Sämtliche Fachbegriffe aus dem Bereich Logistik können darin recherchiert werden.

Lydia in St.Petersburg

Logo und Naming

Logo der Fertigungsbroschüre

Logo und NamingLogo der Fertigungsbroschüre

2007 gegründet ist Lydia in St. Petersburg eine junge Manufaktur mit Sitz in Halle an der Saale. Mithilfe traditioneller Siebdruckverfahren werden Stoffe und Papier metallisiert und anschließend oxidiert, was dem Produkt eine unverkennbare Patina verleiht. Die so entstehenden Unikate werden vor allem im Bereich Interieurdesign als Tapeten, Wandbespannungen, Möbeloberflächen und Accessoires verwendet.

Maigrün erhielt 2007 von der Gründerin den Auftrag, einen Namen für das Unternehmen zu finden, sowie Corporate Design-Basics zu erstellen.

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"

Imagebroschüre "M an A"Imagebroschüre "M an A"Imagebroschüre "M an A"Imagebroschüre "M an A"Imagebroschüre "M an A"Imagebroschüre "M an A"

Die handwerkliche Produktion der Stoffe wird als Briefwechsel zwischen Maria Feodorowna und Alexandr Pawlowitsch beschrieben.

Lydias Geschäftsausstattung

Visitenkarten

Briefumschläge

Produktpräsentation

Produktnamen

VisitenkartenBriefumschlägeProduktpräsentationProduktnamen

Logo, Name, selbstgemischte Farbe, Produktnamen

Fahrzeuggestaltung - Logistik

Die Dieselloks des Hafens Halle

LKW Gestaltung des Hafens Halle

Poseidon (2005)

Die Dieselloks des Hafens HalleLKW Gestaltung des Hafens HallePoseidon (2005)

Der Hafen Halle tritt mit einer breiten Palette von Umschlag-, Transport- und Dienstleistungsangeboten am Logistikmarkt auf. Der Mehrwert entsteht hierbei durch die Verflechtung von Straße, Schiene und Wasserstraße. Dieses Konzept verfolgt durch seinen Netzwerkcharakter nicht nur einen ökonomischen, sondern auch einen ökologischen Ansatz. Der Hafen versteht sich als aktiver Promoter eines leistungsfähigen Netzwerkverbundes von Unternehmen aus den Bereichen Umwelt- und Ressourcentechnologie.

Logo Moplas

Logo Moplas

Logoentwicklung für den mobilen Planungsassistenten zur Planung von Landschaftsgärten.

Das Logo zeigt eine stilisierte Biene, die zum Symbol für die Navigation in Landschaftsgärten wird.

Logo Hundesitter

Logo "Ihr Hundesiter"

Logoentwicklung "Ihr Hundesitter"

Logo Cluster Chemie/Kunststoffe

Logo Cluster Chemie/Kunststoffe

Logoentwicklung für den Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland.

BWG Busse

BWG Busse

Die 3 neu gestalteten BWG-Busse der Stadtlinie Halle.

Logo Holzfratz

Logo Holzfratz

Logoentwicklung für den Kindermöbelhersteller "Holzfratz"

Logo Digittrade

Logo Digittrade

Das Logo symbolisiert den schnellen und zuverlässigen Versand der Digittrade-Produkte.

Gemeinsam mit seinen internationalen Partnern arbeitet Digittrade an der Entwicklung und Produktion moderner elektronischer Artikel entsprechend der Anforderungen und Bedürfnisse deutscher und europäischer Kunden. Einen besonderen Teil des Sortiments machen mobile externe verschlüsselte Speichermedien und Designer Notebook Sleeves aus.

Logo Wirtschaft trifft Wissenschaft

Logo Wirtschaft trifft Wissenschaft

Logoentwicklung für das Förderprogramm "Wirschaft trifft Wissenschaft" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Städteplanung.

Imageanzeigen "SaaleBulls"

Zeitungsanzeige

Flyerwerbung

Flyerwerbung

ZeitungsanzeigeFlyerwerbungFlyerwerbung

Der MEC Halle04 wurde 2004 gegründet. Dem entsprechend hatte der Verein wenig Bekanntheit in Halle und Umgebung. Humorvoll, provokante Anzeigenmotive prägten sich schnell in das Bewußtsein der Fans ein. Seither wachsen die Zuschauerzahlen kontinuierlich.

Logo SaaleBulls

Das Logo der SaalBulls

Sportlich, dynamisch, aggressiv - die Profilkriterien des mitteldeutschen Eishockeyclubs finden sich in der gestaltung des Logos wieder. Das beliebte Logo findet Verwendung in der Kommunikation des Vereins mit Fans und Partnern sowie im Merchandising.

Logo MEC Halle 04

Finales Vereinslogo

Entwurf

Alternativentwurf

Alternativentwurf

Finales VereinslogoEntwurfAlternativentwurfAlternativentwurf

Sportlich, dynamisch, aggressiv - die Profilkriterien des mitteldeutschen Eishockeyclubs finden sich in der gestaltung des Logos wieder. Die Serifen im Schriftzug betonen zudem die Stabilität des Vereins. Das Logo dient zur offiziellen Kennzeichnung des Vereins.